Neu zentrieren
Schließen
Hilfe
Viel Spaß beim Erkunden!

share Link zu dieser Seite kopieren
Zurück zur Übersicht


Zum Digitalisat Zum Katalogisat
Kategorie / Medientyp
Text / Manuskript
Titel
Aufsätze, Gedichte, Curr. vit.: Mappe III/3
Datierung
1920-1937
Erscheinungsort
Wien
Details zum Objekt
Beschreibung
Es handelt sich um 7 Konvolute. · Die Konvolute entstanden 1920, 1927 und 1937. · Die Mappe ist in Musils Übersiedlungsregister von 1941 nicht enthalten. Das deutet auf eine posthume Zusammenstellung durch Martha Musil hin. Es geht vorwiegend um Materialien, die nicht zum „Mann ohne Eigenschaften“ gehören (bis auf das Konvolut „Mondstrahlen bei Tage), um verstreute Manuskripte zur Selbstdokumentation sowie um Vorstufen bzw. Abschriften von in Zeitungen bzw. Zeitschriften publizierten Texten, wie z.B. der Erzählung „Die Amsel“, die zueinander in keinem Zusammenhang stehen und für das Schreiben des späten Musil keinen operativen Wert mehr besaßen. · Manuskript, Typoskript, 72 Blatt, 77 Seiten
Sprache
Deutsch
Schlagwort
Manuskript Typoskript
Person
Musil, Robert, 1880-1942